Produkte
Therapie von frischen Narben als auch Behandlung von älterer Narben Therapie von frischen Narben als auch Behandlung von älterer Narben

Bepanthen ®Narben-Gel

Für einen sichtbaren Unterschied! Reduziert frische und ältere Narben.

Bepanthen® Narben-Gel dient sowohl zur Therapie von frischen Narben nach dem Wundverschluss als auch zur Behandlung älterer Narben (bis 2 Jahre) nach einer Verletzung, Verbrennung oder Operation.

Eine narbenfreie Wundheilung ist nur bei oberflächlichen Verletzungen möglich. Wird nur die Oberhaut beschädigt, wie bei oberflächlichen Kratzern oder Schürfwunden, kann sich die Haut vollständig regenerieren. Bei vielen blutenden Verletzungen oder Operationen sind jedoch auch tiefer gelegene Hautschichten betroffen. Dann muss das beschädigte Gewebe ersetzt werden, es entsteht eine Narbe.
Dieses Narbengewebe unterscheidet sich von gesunder Haut durch das Fehlen von Talg- und Schweissdrüsen, Haarfollikeln sowie Pigmentzellen. Ausserdem ist Narbengewebe deutlich weniger elastisch als gesunde Haut und kann Feuchtigkeit nicht ausreichend speichern.

Bepanthen® Narben-Gel mit Massage-Roller

  • trägt dazu bei, rote und erhabene Narben zu verhindern
  • hilft, ältere Narben flacher, weicher und blasser werden zu lassen
  • lindert Rötungen, Spannungsgefühl und Juckreiz (häufige Begleiterscheinung von Narben)

Für mehr Informationen zur Entstehung und Reduzierung von Narben klicken Sie hier hier.

Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.

Anwendung von Bepanthen Narben-Gel

Anwendung

Die Behandlung mit dem neuen Bepanthen®Narben-Gel kann nach vollständigem Wundverschluss bzw. wenn der Schorf abgefallen ist oder die Fäden gezogen sind, beginnen. Für ein optimales Ergebnis sollte die Anwendung von Bepanthen® Narben-Gel zweimal täglich über mindestens zwei Monate erfolgen.



Sofort nach Wundverschluss

Mindestens zweimal täglich das Silikon-Gel dünn auf die Narbe auftragen.

Einen Monat nach Wundverschluss

Schritt 1: Die Narbe wird einige Minuten lang sanft und mit leichtem Druck mit dem Massage-Roller massiert, um die Kollagenfasern geschmeidig zu machen.

Die Massagetechnik ergibt ein ähnliches Bild wie die Adern eines Pflanzenblattes: Zuerst wird die Narbe oval umrandet, rechts und links an der Narbe vorbei. Dann wird der Roller schräg über die Narbe gefahren und in diagonalen Strichen jeweils in beide Richtungen massiert.

Schritt 2: Im Anschluss an die Massage wird das Silikon-Gel dünn auf die Narbe aufgetragen.

Bitte beachten Sie: Verwenden Sie den Massage-Roller frühestens einen Monat nach Wundverschluss, da die Wunde noch zu empfindlich sein könnte. Bis dahin nutzen Sie bitte nur das Narben-Gel!

Dreifache Wirkprinzip von Bepanthen Narben-Gel

Das Dreifach-Wirkprinzip

Der Massage-Roller fördert den Abbau von Kollagenfasern und verbessert die Narbenstruktur.

Das Silikon bildet einen Film und schützt so die neu gebildete Haut vor Austrocknung.

Das Dexpanthenol bindet Wasser in der Haut und unterstützt das Feuchtigkeitsgleichgewicht.

Bepanthen® Narben-Gel enthält keine Farb-, Duft- oder Konservierungsstoffe. Es ist für Kinder und Erwachsene geeignet.

Bepanthen Narben-Gel_Reduziert frische und ältere Narben

Packungsgrössen

Bepanthen® Narben-Gel (Medizinprodukt) gibt es in folgender Packungsgrösse:

  • 20 g-Spender mit Massage-Roller

Tipps

  • Je früher Sie die Narbenbehandlung beginnen, desto besser die Ergebnisse!
  • Frische Wunden sachgerecht versorgen (Desinfektion) und Wundinfektionen vermeiden.
  • Zug und Dehnung der Narbe vermeiden.
  • Reibung vermeiden, z. B. nicht zu enge oder scheuernde Kleidung tragen, Vorsicht mit Schmuck. Narbengewebe ist sensibler und kann auf solche Reizungen mit Rötungen und Verhärtungen reagieren.
  • Extreme Temperaturen vermeiden. Starke Wärme oder Kälte kann den Aufbau des Gewebes stören.
  • Starke Sonneneinstrahlung und Solarien vermeiden. Allenfalls die Narbe mit einem Pfl aster oder einer Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor schützen (Narben können sonst dauerhaft dunkel werden).
  • Glatte Narben lassen sich bei Bedarf durch gut deckende Schminkprodukte (Camoufl age) kaschieren.