Produkte
Bepanthen Salbe hilft schon bei den ersten Anzeichen einer Rötung und Windelentzündung Bepanthen Salbe hilft schon bei den ersten Anzeichen einer Rötung und Windelentzündung

Bepanthen ®Salbe

Schützt und heilt rote und gereizte Babypos

Bepanthen® Salbe eignet sich zur Vorbeugung und Behandlung von Windeldermatitis (auch Windelentzündung genannt) bei Säuglingen und Kleinkindern. Sie hilft schon bei den ersten Anzeichen einer Rötung des Babypos. Dank ihrer speziellen Salbengrundlage hinterlässt sie auf dem Babypo einen feinen Salbenfilm und schützt so die Haut vor äusseren Einflüssen (z.B. Urin, Stuhl) und Feuchtigkeitsverlust.

Für mehr Informationen zu wunden Babypos klicken Sie bitte hier.

Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.

Tipps und Tricks - Wundschutz- oder Pflegeprodukt ohne Farbstoffe, ohne Duftstoffe und ohne Konservierungsstoffe

Anwendung

  • Tragen Sie Bepanthen® Salbe nach jedem Windelwechseln dünn auf das gereinigte Gesäss und die Genitalregion Ihres Säuglings auf.

Hier finden Sie weitere Tipps zur Babypflege und Behandlung eines wunden Babypos.

Bepanthen® Salbe eignet sich zudem zur Behandlung von trocken-rissigen und rauen Hautstellen.

Wirkstoffe

Bepanthen® Salbe enthält den Wirkstoff Dexpanthenol eingebettet in eine spezielle Salbengrundlage. Diese bildet einen feinen Lipidfilm an der Hautoberfläche und schützt sie vor äusseren Einflüssen und Feuchtigkeitsverlust. Dexpanthenol dringt in die Haut ein und unterstützt dort den Aufbau und die Regeneration der Haut von innen heraus.

Bepanthen® Salbe enthält keine Farb-, Duft- oder Konservierungsstoffe.

Schützt die Babyhaut vor äusseren Einflüssen und Feuchtigkeitsverlust - am besten bei jedem Windelwechsel anwenden

Packungsgrössen

Bepanthen® Salbe (Arzneimittel) gibt es in folgenden Packungsgrössen:

  • 30 g-Tube
  • 100 g-Tube